Pulsierende Schröpfmassage

Die pulsierende Schröpfmassage ist eine Weiterentwicklung der klassischen Schröpftherapie Ein seit Jahrtausenden erfolgreichen angewandten Naturheilverfahren.

Durch das Pulsieren entsteht die Massage im Vakuum.

Wirkung

  • Stoffwechselaktivierung
  • Durchblutungsfördernd
  • Bessere Versorgung mit Nährstoffen
  • Aktivierung des Lymphflusses

Anwendungen

  • Arthrose
  • Durchblutungsstörungen
  • Säureablagerungen
  • Rückenschmerzen
  • Muskelverspannungen
  • Muskelverhärtungen

Bei jeder Arthrose ist es wichtig das betroffene Gelenk regelmäßig zu bewegen und zu dehnen, um eine drohende Einsteifung zu verhindern. Durch das pulsierende Schröpfen verbessert sich die Gelenkschmiere und durch den einstellbaren Impuls wird das Gelenk sanft massiert. Das Gewebe wird mit neuen Nährstoffen versorgt.

Das bedeutet:

  • Anregung der Zellaktivität
  • Abbau von Blockaden
  • Stoffwechselaktivierung

Bitte beachten Sie:
Die hier aufgeführten Informationen dienen dazu, Ihnen diagnostische oder therapeutische Möglichkeiten aufzuzeigen. Die genannten Effekte hängen von vielen Faktoren ab und können von Patient zu Patient variieren. Ein Erfolg der Behandlung kann nicht versprochen werden. Dies trifft auf alle medizinischen Behandlungen zu, unabhängig davon, ob diese Teil einer schulmedizinischen oder einer naturheilkundlichen Behandlung sind.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.